Elisabeth Winkelmeier-Becker zur Parlamentarischen Staatssekretärin berufen

Elisabeth Winkelmeier-Becker wird neue Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Die Ernennungsurkunde erhält die Siegburger CDU-Bundestagsabgeordnete durch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier am heutigen Freitagnachmittag in Berlin.

Winkelmeier-Becker ist seit 2005 direktgewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Rhein-Sieg I. Die ehemalige Richterin am Amtsgericht Siegburg war bis zu ihrer Berufung ins Bundeswirtschaftsministerium für sechs Jahre rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

"Ich bin dankbar für das Vertrauen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Mit der Energiewende, dem Strukturwandel und dem internationalen Wettbewerb steht Deutschland großen Herausforderungen gegenüber, die wir als Union anpacken werden. Viele mit unmittelbaren Auswirkungen auf Nordrhein-Westfalen. Ich freue mich, hier meinen Teil beitragen zu dürfen", so Winkelmeier-Becker.