Mit guten Ideen nach Berlin

Elisabeth Winkelmeier-Becker hofft auf Bewerbungen aus dem Rhein-Sieg-Kreis zur Woche der Umwelt 2016

"Präsentieren Sie Ihre guten Ideen und knüpfen Sie wichtige Kontakte!" So ermutigt Elisabeth Winkelmeier-Becker, Bundestagsabgeordnete aus Siegburg, Unternehmer, Wissenschaftler und Studenten aus der Region, sich zur Teilnahme an der Woche der Umwelt 2016 in Berlin zu bewerben.

Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck stellt die Deutsche Bundestiftung Umwelt am 7. und 8. Juni des kommenden Jahres im Park von Schloss Bellevue 170 Projekte vor, die zeigen, wie Umweltschutz unsere Gesellschaft weiterbringt.

Die Einladung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen sowie NGOs und Studenten.

„Auch beim Umweltschutz ist `Made in Germany` längst zu einem weltweiten Qualitätslabel geworden. Im Rhein-Sieg-Kreis gibt es viele Unternehmen und Einrichtungen, die dazu wichtige Beiträge leisten“; sagt Elisabeth Winkelmeier-Becker, rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. „Die Woche der Umwelt ist eine große Chance für alle, die auf Nachhaltigkeit setzen.“

www.woche-der-umwelt.de

 

 

 

 CDU Logo mit Rand