Siegburger CDU-Abgeordnete wird Beraterin der Deutschen Bischofskonferenz

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Winkelmeier-Becker wurde zur Beraterin der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz ernannt. „Die Familie ist der Kern unserer Gesellschaft. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und danke für das Vertrauen“, so die CDU-Politikern. Die Siegburgerin wurde bei der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz für die nächsten fünf Jahre in das Amt gewählt.

Neben der neuen Aufgabe ist Winkelmeier-Becker auch Vorsitzende des katholischen Arbeitskreises für Familienerholung e.V.. In dieser Funktion hat sie derzeit auch den Vorsitz bei der konfessionsübergreifenden Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienerholung (BAG FE) inne.